Wie verabreichen Sie einer Katze eine Pille?

Wie verabreichen Sie einer Katze eine Pille?
24. November 2021

Wie verabreichen Sie einer Katze eine Pille?

Einer Katze eine Pille zu verabreichen kann eine ziemlich mühselige Aufgabe sein. Viele Katzen finden es unangenehm, eine Pille ins Maul gedrückt zu bekommen und sträuben sich entsprechend. Dies kann beispielsweise dazu führen, dass Ihre Katze kratzt oder anderes aggressives Verhalten zeigt. Es kann außerdem passieren, dass Ihre Katze die Pille nach der Verabreichung wieder ausspuckt.

Schritt für Schritt Ihrer Katze eine Pille verabreichen.

Natürlich hängt es vom Charakter der Katze ab wie einfach es ist eine Pille zu verabreichen. Trotz dieser Charakterunterschiede ist es sicherlich auch möglich, eine hektische Katze Schritt für Schritt ans Verabreichen von Pillen heranzuführen. Unabhängig davon welchen Charakter Ihre Katze hat, ist es immer wichtig sich bei der Verabreichung von Pillen ausreichend Zeit zu nehmen. Darüber hinaus ist es wichtig, sich während der Verabreichung voll auf die Katze konzentrieren zu können. So verhindern Sie, dass Ihr Haustier Sie unerwartet kratzt. Wir haben eine Reihe von Tipps aufgelistet, um die Verabreichung von Medikamenten zu vereinfachen.

  1. Ruhiger Ort: Wählen Sie einen ruhigen Ort aus, um die Pille zu verabreichen und legen Sie sich alles, was Sie brauchen, schon einmal zurecht. Denken Sie natürlich an das Medikament selbst, aber auch an eine Decke um das Tier festzuhalten und ein Katzenleckerli als Belohnung nach der Verabreichung der Pille.
  2. Bleiben Sie ruhig: Es ist wichtig, dass Sie die Katze auf eine ruhige Art und Weise an den Ort locken, wo sich die Tablette befindet. Sie können dies zum Beispiel tun, indem Sie die Katze mit einem Katzenleckerli dorthin locken. Wenn Sie selbst ruhig sind, ist es wahrscheinlicher, dass die Katze auch ruhig bleibt und Sie die Pille leichter verabreichen können.
  3. Die Katze festhalten: Lassen Sie die Katze nach oben schauen, dadurch wird das Schlucken der Pille erleichtert. Sie können die Pfoten der Katze mit einer Decke fixieren, um zu verhindern, dass die Katze Ihre Arme aufkratzt. Um beide Hände frei zu halten, können Sie die Katze auch mit Ihren Knien festklemmen.
  4. Die Pille verabreichen: Öffnen Sie anschließend vorsichtig das Maul der Katze mit Ihrem Daumen und Zeigefinger und lassen Sie dann die Tablette hinten auf die Zunge fallen. Spritzen Sie dann ein kleines bisschen Wasser ins Maul, um den Schluckvorgang zu erleichtern.
  5. Die Pille schlucken: Schließen Sie das Maul und massieren Sie die Kehle bis die Katze die Pille vollständig heruntergeschluckt hat. Wenn Ihre Katze schwer zu kontrollieren ist, empfehlen wir, die Pille zu zweit zu verabreichen. Eine Person kann die Katze festhalten, während die andere Person die Pille ins Maul legt.

Andere Methoden um der Katze eine Pille oder ein Medikament zu verabreichen.

Gelingt es Ihnen nicht, die Pille auf die reguläre Art und Weise zu verabreichen oder können Sie die Katze nicht ruhig halten? Dann können Sie eine sogenannte Fop-Methode anwenden, um die Pille in das Maul Ihres Haustieres zu bekommen. Eine bekannte Methode besteht beispielsweise darin, die Pille im Katzenfutter zu verstecken. Wenn das Verstecken der Pille alleine nicht funktioniert, können Sie die Pille auch fein zermahlen und in das Futter mischen. Schließlich ist es auch möglich, die Pille in eine leere Kapsel zu stecken. Eine solche Kapsel kann den Geschmack und Geruch des Medikaments weniger intensiv machen. Meist ist es sogar möglich, mehrere Pillen in einer Kapsel zu verstecken. Es ist hierbei jedoch wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Tierarzt erkundigen, ob Sie die verschiedenen Arzneimittel zeitgleich verabreichen dürfen.

Medikamente über die Haut verabreichen.

Haben Sie alle Methoden ausprobiert, aber schaffen es einfach nicht Ihrer Katze eine Pille zu verabreichen? Überprüfen Sie dann, ob für die Krankheit, an der Ihre Katze leidet, eine andere Behandlungsmethode verfügbar ist. Beim Entwurmen können Sie sich neben Tabletten beispielsweise auch für ein Wurm-Spot-on-Mittel entscheiden, das auf einer Stelle auf der Haut der Katze aufgetragen werden kann. Dies ist eine sehr praktische Lösung für Katzen, die sich weigern Pillen herunterzuschlucken.