Frontpro Hund

Auf Lager

Frontpro Hund

Frontpro-Kautabletten für Hunde können zur Bekämpfung von Zecken, Flöhen, Demodikose (auch als Welpenräude bekannt) und Räude eingesetzt werden:

  • Zur Behandlung von Zeckenbefall bei Hunden (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Eine Behandlung tötet Zecken für bis zu einem Monat ab. Flöhe und Zecken müssen sich am Wirt festsetzen und sich ernähren, um dem Wirkstoff ausgesetzt zu werden. Frontpro tötet Zecken innerhalb von 48 Stunden ab.
  • Zur Behandlung von Flohbefall bei Hunden (Ctenocephalides felis und C. canis) für mindestens 5 Wochen. Das Mittel kann als Teil eines Programms zur Bekämpfung der Flohallergiedermatitis (VAD) eingesetzt werden. Frontpro tötet Flöhe innerhalb von 8 Stunden ab.
  • Zur Behandlung von Demodikose, auch bekannt als Welpenräude (verursacht durch Demodex canis).
  • Zur Behandlung von Räude (verursacht durch Sarcoptes scabiei var. canis).

Dosierung Frontpro

Frontpro enthält den Wirkstoff Afoxolaner und sollte oral in einer Dosierung von 2,7–7 mg/kg Körpergewicht verabreicht werden, gemäß der folgenden Tabelle:

Verwenden Sie eine geeignete Kombination von Kautabletten unterschiedlicher/gleicher Stärke für Hunde über 50 kg Körpergewicht. Die Tabletten dürfen nicht geteilt werden.

Nebenwirkungen Frontpro

Die häufigsten Nebenwirkungen von Frontpro sind: leichte gastrointestinale Effekte (Erbrechen, Durchfall), Juckreiz, Lethargie, Anorexie und neurologische Symptome (Krampfanfälle, Ataxie und Muskelzittern). Diese Nebenwirkungen wurden sehr selten gemeldet.

Beipackzettel Frontpro

Lesen Sie vor der Anwendung die Beipackzettel.

Artikel für gruppiertes Produkt
Frontpro 11 mg | Hund S 2-4 kg | 3 Kautabletten
33,78 €
Frontpro 28 mg | Hund M 4-10 kg | 3 Kautabletten
38,15 €
Frontpro 68 mg | Hund L 10-25 kg | 3 Kautabletten
43,61 €
Frontpro 136 mg | Hund XL 25-50 kg | 3 Kautabletten
50,17 €

 

inkl. MwSt. Versandkosten: kostenlos (ab 49€) oder jetzt vorübergehend 3,95€ (statt 5,95€) - Versandkosten Spezifikationen

Logo register internethandel diergeneesmiddelen

Frontpro Hund

Frontpro-Kautabletten für Hunde können zur Bekämpfung von Zecken, Flöhen, Demodikose (auch als Welpenräude bekannt) und Räude eingesetzt werden:

  • Zur Behandlung von Zeckenbefall bei Hunden (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Eine Behandlung tötet Zecken für bis zu einem Monat ab. Flöhe und Zecken müssen sich am Wirt festsetzen und sich ernähren, um dem Wirkstoff ausgesetzt zu werden. Frontpro tötet Zecken innerhalb von 48 Stunden ab.
  • Zur Behandlung von Flohbefall bei Hunden (Ctenocephalides felis und C. canis) für mindestens 5 Wochen. Das Mittel kann als Teil eines Programms zur Bekämpfung der Flohallergiedermatitis (VAD) eingesetzt werden. Frontpro tötet Flöhe innerhalb von 8 Stunden ab.
  • Zur Behandlung von Demodikose, auch bekannt als Welpenräude (verursacht durch Demodex canis).
  • Zur Behandlung von Räude (verursacht durch Sarcoptes scabiei var. canis).

Dosierung Frontpro

Frontpro enthält den Wirkstoff Afoxolaner und sollte oral in einer Dosierung von 2,7–7 mg/kg Körpergewicht verabreicht werden, gemäß der folgenden Tabelle:

Verwenden Sie eine geeignete Kombination von Kautabletten unterschiedlicher/gleicher Stärke für Hunde über 50 kg Körpergewicht. Die Tabletten dürfen nicht geteilt werden.

Nebenwirkungen Frontpro

Die häufigsten Nebenwirkungen von Frontpro sind: leichte gastrointestinale Effekte (Erbrechen, Durchfall), Juckreiz, Lethargie, Anorexie und neurologische Symptome (Krampfanfälle, Ataxie und Muskelzittern). Diese Nebenwirkungen wurden sehr selten gemeldet.

Beipackzettel Frontpro

Lesen Sie vor der Anwendung die Beipackzettel.

Beipackzettel Frontpro

Lesen Sie der Beipackzettel vor dem Gebrauch.

Tier Hund
Verschreibungspflichtig Niederlande
Nee
Verschreibungspflichtig Deutschland
Ja
Verschreibungspflichtig Frankreich Ja
Verschreibungspflichtig Spanien Ja
Weitere Angaben
Kundenbewertungen

Ratings & Reviews