Ab 59€ Versand nur 2,95€ (mit Ausnahme der Schweiz) mehr Informationen
Geschlossen: Christi Himmelfahrt (26. Mai) und Pfingstmontag (6. Juni).

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Scalibor halsband

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Scalibor Halsband


Kurzübersicht

Das Scalibor Protektorhalsband für Hunde verhindert, dass sich Zecken festsetzen und Sandmücken Blut saugen. Darüber hinaus sorgt das Halsband dafür, dass Ihr Hund nicht von Mücken gestochen wird. Der Wirkstoff im Halsband wird über einen einzigartigen, patentierten Freisetzungsmechanismus freigesetzt. Dieser Mechanismus verursacht Reibung mit der Haut, sodass der Wirkstoff gut in die Haut Ihres Hundes eindringen kann. Das Scalibor-Halsband eignet sich sehr gut für Hunde, die mit ihren Besitzern viel in der Natur spazieren gehen und dabei Gefahr laufen, von einem Insekt gebissen zu werden.

Ist das Scalibor-Band für meinen Hund geeignet?

Das Scalibor Protektorhalsband kann von Hunden ab einem Alter von sieben Wochen getragen werden und ist auch für trächtige Hündinnen geeignet. Scalibor ist in zwei Größen erhältlich. Für Welpen, kleine und mittelgroße Hunde gibt es ein Halsband von 48 cm und für große Hunde ein Halsband von 65 cm. Das Halsband ist nicht geeignet für Hunde mit Hautläsionen oder Hunde, die überempfindlich auf Pyrethroide reagieren. Scalibor ist nicht für Katzen geeignet. Um Ihre Katze vor Zeckenbissen zu schützen, können Sie das Seresto Katzenhalsband wählen.

Die Wirkung von Scalibor

Das Scalibor Halsband ist nur für die äußere Anwendung bestimmt und muss für einen optimalen Schutz immer getragen werden. Das Halsband sollte locker um den Hals Ihres Hundes getragen werden. Lassen Sie beim Anlegen des Halsbandes zwei flache Finger zwischen dem Hals des Hundes und dem Halsband. Bringen Sie das Halsband an und schneiden Sie das Band fünf Zentimeter von der Schnalle entfernt ab. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das Halsband nicht zu eng für Ihren Hund ist. Bei Welpen ist es wichtig, das Halsband kürzer zu schneiden, damit Sie das Halsband anpassen können, wenn Ihr Welpe wächst. Nach dem Anlegen des Halsbandes dauert es eine Woche, bis das Halsband seine optimale Wirkung erreicht. Legen Sie das Halsband also mindestens eine Woche vor der Exposition gegenüber z. B. Zecken an. Das Halsband bietet fünf bis sechs Monate Schutz vor Zeckenbissen und vor dem Blutsaugen durch Sandmücken. Darüber hinaus wirkt Scalibor über einen Zeitraum von sechs Monaten gegen erwachsene Stechmücken.

Warnungen

In seltenen Fällen kann Scalibor Nebenwirkungen wie lokale Rötungen, Hautentzündungen, Juckreiz und Haarausfall verursachen. Symptome des Nervensystems wie Muskelzittern und Lethargie treten in sehr seltenen Fällen auf. Sollte dies der Fall sein, entfernen Sie das Halsband sofort und kontaktieren Sie Ihren Tierarzt. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie genau aufpassen, wenn Ihr Hund mit Wasser in Berührung kommt, während er das Halsband trägt. Der Kontakt mit Wasser ist kein Problem, aber wenn Ihr Hund schwimmen geht, ist es besser, das Halsband abzunehmen. Auch beim Waschen des Hundes ist es besser, das Band zu entfernen, Sie waschen dann nämlich die Fettschicht mit dem Wirkstoff des Hundes. Danach dauert es weitere sieben bis vierzehn Tage, bis Scalibor wieder optimal arbeitet. Schließlich ist es wichtig, dass Kinder, die jünger als zwei Jahre sind, keinen intensiven Kontakt mit dem Hund haben, das Halsband nicht berühren oder es in den Mund nehmen. Für Erwachsene ist es einfach möglich, den Hund zu streicheln, während sie das Scalibor-Halsband tragen.

Produktname Preis Menge
Scalibor Halsband S/M 48 cm
24,16 €
Scalibor Halsband L 65 cm
25,91 €
  • inkl. MwSt. Versandkosten (DE & AT): 2,95€ (für Bestellungen ab 59€), 4,95€ (30€ - 59€) und 5,95€ (bis 30€) - Versandkosten Spezifikationen

ODER

Details

SCALIBOR® HALSBAND

Wirkstoff und Wirksamkeit

Das Scalibor® Halsband ist ein Protectorband fur Hunde und schützt durch seinen Wirkstoff Deltamethrin Hunde zuverlässig vor Zecken und den Stichen der Sand- oder Schmetterlingsmücke (Phlebotomus perniciosus) sowie der Gemeinen Stechmücke (Culex pipiens pipiens). Gleichzeitig ist Ihr Hund auch zuverlässig gegen die von Zecken und Mücken übertragenen Krankheiten wie Babesiose, Ehrlichiose, Borreliose, FSME, Leishmaniose und Dirofilariose geschützt. Die Wirksamkeit von Scalibor® beruht dabei auf mehreren Effekten:

  • Repellent - Effekt:
    Der Parasit wird vom behandelten Wirt ferngehalten.
  • Anti - feeding - Effekt:
    Der Parasit wird davon abgehalten den Wirt zu stechen.
  • Knock - down - Effekt:
    Der Parasit ist gelähmt
  • Letal - Effekt:
    Der Parasit wird getötet.

Deltamethrin gehört zur Gruppe der Pyrethroide, die für ihre sofortige abschreckende (repellierende) sowie schnell abtötende (insektizide/akarizide) Wirkung auf Parasiten bekannt sind. Daher empfehlen auch der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) und die Deutsche Gesellschaft für Kleintiermedizin der DVG den Einsatz von Deltamethrin in ihrer Leitlinie zur "Verhinderung der Erregerübertragung durch Blut saugende Vektoren bei Hunden".

Unter Repellent-Effekt wird die abschreckende Wirkung von Wirkstoffen auf Zecken und Insekten verstanden, der bei behandelten Hunden ein Aufsitzen, Stechen oder Beißen der Parasiten verhindert. Nach dem Anlagen des Scalibor Protectorbandes verteilt sich der Wirkstoff gleichmäßig in der Haut des Hundes. Haben die Parasiten auch nur kurz Kontakt mit dem Wirkstoff, bewirkt er außerdem Koordinationsstörungen mit einer sich anschließenden Lähmung (Knock-Down-Effekt) und dem schnellen Tod der Parasiten. Ein Anheften und die damit verbundene mögliche Erregerübertragung sollen dadurch verhindert werden (Kontaktrepellent), ebenso wie eine weitere Erregerübertragung auf unbehandelte Hunde oder sogar den Menschen.

Und so legen Sie das Scalibor® Halsband an:

Nur ein korrekt fixiertes Band gewährleistet eine kontinuierliche und effiziente Abgabe des Wirkstoffes. Ziel ist, eine maximal mögliche Kontaktfläche zwischen Band und Oberfläche des Halsbereichs des Hundes während der gesamten Tragezeit zu ermöglichen. Dies erfolgt, indem das Band so fixiert wird, dass zwei Finger zwischen Band und Hals passen. Der überstehende Rest wird auf 5 cm gekürzt. So kann bei noch wachsenden Hunden das Band dem Halsumfang mühelos angepasst werden.

Nach dem Umlegen des Scalibor® Protectorbandes wird der Wirkstoff Deltamethrin gleichmäßig und ausschließlich an die Haut des Hundes abgegeben. Er verteilt sich aus dem Halsband gleichmäßig in der Lipidschicht der Hundehaut und breitet sich so über den gesamten Körper aus. Bereits zu Beginn der zweiten Woche erreicht das Scalibor® Protectorband seine volle Wirksamkeit. Der Schutz durch das Scalibor® Protectorband besteht bis zu 6 Monaten.

Eigenschaften und Verträglichkeit

Das Scalibor® Protectorband ist wasserfest und der gelegentliche Kontakt mit Wasser beeinträchtigt die Wirksamkeit des Halsbandes nicht. Allerdings sollte in den ersten fünf Tagen nach Anlegen des Scalibor® Protectorbandes ein Baden des Hundes verhindert werden, damit sich der Wirkstoff schnell und gleichmäßig in der Haut des Tieres verteilen kann. Die Wirksamkeit des Scalibor® Protectorbandes wird durch den Kontakt mit Wasser jedoch nicht beeinträchtigt.

Während das Scalibor® Protectorband Parasiten wie Zecken beim Hund, Sand-/Schmetterlingsmücken sowie Gemeine Stechmücken (Culex pipiens pipiens) zuverlässig abwehrt oder tötet, ist das Scalibor® Protectorband für Hund und Mensch geruchsneutral und sehr gut verträglich. Das Scalibor® Protectorband kann bereits ab einem Alter von 7 Wochen und auch bei trächtigen und säugenden Hündinnen bedenkenlos angewendet werden, was wiederum für die gute Verträglichkeit spricht.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die tägliche orale Aufnahme von Deltamethrin durch Streicheln des Hundes und sich daran anschließendes Ablecken der Hände und Finger selbst bei 100%iger Aufnahme weit unterhalb der täglich akzeptablen Aufnahmemenge liegen würde.



Weiter lesen

Zusatzinformation

Tier Hund, Welpe
Verschreibungspflichtig Niederlande Nein
Verschreibungspflichtig Deutschland Nein
Verschreibungspflichtig Frankreich Nein
Verschreibungspflichtig Spanien Nein
Weitere Angaben